Thilo Schmidt | Journalist aktualisiert am 29.03.2020
VISIONEN
VITRINE
  2020
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  et cetera
  DEUTSCHE RUFE
VITA
VISITENKARTE
DIE WELT NEU ERFAHRENBeitrag anhören
Mit dem Fahrrad durch eine veränderte Stadt. Radfahren ist eine der wenigen Sportarten, die uns noch geblieben ist. Wo hat man mehr Abstand - zu anderen Menschen und zu den Gedanken dieser Tage - als auf dem Rad?
Dlf Kultur, 29.03. (MP3, 5MB, 4'51'')
BRANDENBURGISCHE URZEITREPTILIENBeitrag anhören
Vom Zoll beschlagnahmt oder ausgesetzt: Im Schildipark Panktetal im brandenburgischen Schwanebeck finden Schildkröten ein neues Zuhause. Und manchmal auch einen Sexpartner.
SWR2 - Matinee, 29.03. (MP3, 6MB, 6'24'')
PEDALHELDEN IM KOLLEKTIVBeitrag anhören
Sie sind schnell, umweltfreundlich und sie sind viele. Ihre Arbeitsbedingunen sind dagegen oft schlecht. Um das zu ändern, schließen sich Fahrradkuriere in Berlin zunehmend in Kollektiven zusammen.
Dlf Kultur, 23.03. (MP3, 11MB, 11'49'')
VOM SCHWIERIGEN UMGANG MIT STASI-VORWÜRFENBeitrag anhören
Angela Marquardt war - nach Aktenlage - Stasi-IM, die Schauspielerin Jenny Gröllmann auch. Aber haben sie wirklich gespitzelt? Die Stasi-Unterlagen wurden nach 1990 zum Herrschaftsinstrument des Westens.
Deutschlandfunk Kultur - Zeitfragen-Feature, 19. März (MP3, 28MB, 29'50'')
DER ABSRUNGBeitrag anhören
Ditte Kotzian ist eine der erfolgreichsten Wasserspringerinnen Deutschlands. 2008 gewann sie Bronze bei den Olympischen Spielen in Peking. Dann beendete sie ihre Karriere. Doch: Es gibt ein Leben nach dem Sport.
Dlf Kultur - Nachspiel-Magazin, 01.03. (MP3, 4MB, 4'47'')
Die Sonderfahrt der Ibse hat den Bahnhof Toepchin erreicht
BIS DER PUFFER DEN PRELLBOCK KÜSSTBeitrag anhören
Eine besondere Gattung der Eisenbahnfreunde hat es sich zum Ziel gesetzt, jeden Meter Schiene in Deutschland abzufahren. Wo das regulär nicht geht, mittels Sonderzug. Oder gar per Draisine oder zu Fuß.
SWR2 - Matinee, 16.02. (MP3, 5MB, 05'32'')
Die Lausitzer Strasse 10 in Berlin-Kreuzberg
PROFESSIONELLE VERDRÄNGUNG
Beitrag anhören
Die Gewerbemieten in Berlin steigen rasant - und die Mieter sind nicht geschützt, Gewerbemieten sind frei verhandelbar. Alteingesessene Handwerker und Läden fürchten ihre Verdrängung.
Dlf Kultur - Zeitfragen-Magazin, 14.01. (MP3, 7MB, 07'39'')