Thilo Schmidt | Journalist aktualisiert am 05.07.2017
VISIONEN
VITRINE
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  et cetera
VITA
VISITENKARTE
DIE NEONAZIS UNTER UNSBeitrag anhören
In Neonazi-Foren wird die rechtsextreme Mordserie glorifiziert, auch T-Shirts mit der Aufschrift "Killer-Döner - nach Thüringer Art" sind bereits erhältlich. Derweil werden viele Projekte gegen rechts nicht weiter vom Staat gefördert. Hintergrund von Dorothea Jung, Susanne Lettenbauer und Thilo Schmidt
Deutschlandfunk - Hintergrund, 24.11. (MP3, 18'57'', 17MB)
Die Berliner Mauer
ICH BIN DANN MAL WEGBeitrag anhören
Raus aus der DDR. Es gab verschiedene Möglichkeiten: Flucht über den Stacheldrahtzaun, Inanspruchnahme von Schleusergruppen, im Kofferraum eines Diplomatenwagen, bei einem Auslandsaufenthalt abspringen, Sachen packen bei Erreichung des  Rentenalters. Es gibt viel zu erinnern.
Deutschlandradio Kultur - Länderreport, 11.08. (MP3, 18MB, 20'03'')
Wattwagen vor der Insel Neuwerk
DIE LETZTEN PIRATEN DES NORDENS. INSEL NEUWERKBeitrag anhören
36 Einwohner wohnen auf der Insel Neuwerk im Wattenmeer, 13 Kilometer vor Cuxhaven. Es gibt keinen Arzt, keinen Polizisten - dafür aber viele Piratengeschichten. Und eine Schule. Und den Leuchtturm, das älteste Gebäude Hamburgs, denn: Neuwerk ist Teil des Bezirks Hamburg-Mitte.
Deutschlandradio Kultur - Deutschlandrundfahrt, 23.07. (MP3, 49MB, 53'43'')
Protest gegen eine Biogasanlage in Steinhausen (Nordwestmecklenburg)
HEUSCHRECKEN INVESTIEREN IN BIOGASBeitrag anhören
BAUERN WEHREN SICH GEGEN EINE BIOGASANLAGE IN MECKLENBURG-VORPOMMERN. Im mecklenburgischen Steinhausen plant ein Investor eine große Biogasanlage. Doch die Landwirte gehen auf die Barrikaden - sie fürchten unter anderem Maismonokulturen mit gravierenden Folgen für die Umwelt.
Deutschlandradio Kultur - Länderreport, 16.06. (MP3, 21 MB, 21'14'')
DIE BRAUNE PARALLELGESELLSCHAFT.
RECHTSEXTREMISMUS HINTER GITTERN.


Feature von Maik Baumgärtner und Thilo Schmidt. Regie: Axel Scheibchen.
Ton und Technik: Ernst Hartmann und Petra Pelloth.
Es sprechen: Ilka Teichmüller und Jonas Baeck.
Produktion: Deutschlandfunk 2011, Redaktion: Marcus Heumann.
Ursendung am 02. Juni. Hier nicht nachhörbar, ggf. Mail senden.


TEURER WOHNEN

Berlin wird weiter gentrifiziert, die Mieten steigen und der Regierende Bürgermeister, ein Sozialdemokrat, findet es nicht schlimm, dass die Wohnungen im Kreuzberger Graefekiez teurer werden, wenn denn Leute dorthin ziehen, die sich das leisten können. Der Senat hat früh für eine Zuspitzung auf dem Wohnungsmarkt gesorgt: Durch die Privatisierung der GSW.
Verdi Publik, Mai 2011. [Lesen ...]

Foto: Privatbesitz Manuel Trollmann
DER SPÄTE SIEG DES RUKELI TROLLMANNBeitrag anhören
Er hätte ein Weltstar werden können: Johann "Rukeli" Trollmann. Er tänzelte beim Boxen, er war ein Frauenschwarm, manche vergleichen ihn mit Muhammad Ali. Doch er war Sinto, und als "Zigeuner" boxte er "undeutsch. Die Nazis erkannten ihm den Meisterschaftstitel von 1933 wieder ab, Er starb im KZ Neuengamme.
Deutschlandradio Kultur - Nachspiel, 1.5. (MP3, 27 MB, 29'04'')